Burgen, Schlösser, Herrenhäuser
Schloss Borbeck - Essen







Das Borbecker Schloss geht auf einen fränkischen Oberhof des Damenstifts Essen zurück
und wurde erstmals 896 erwähnt.

Das barocke Wasserschloss war seit dem 14. Jahrhundert bevorzugte Residenz der Essener Fürstäbtissinnen
und erhielt seine heutige äußere Gestalt im 18. Jahrhundert.

In den Jahren 1839 bis 1842 wurde die alte Vorburg besietigt
und ein klassizistisches Wirtschaftsgebäude mit Marstall errichtet.

1941 ging die Anlage in den Besitz der Stadt Essen über
und dient Seit 1983 seit daher unter anderem als Veranstaltungsort und Kulturzentrum.

Historisches Portal Essen

Borbeck.de

Baukunst-NRW



IMG/SchlossBorbeck/M_20220518_484.jpg

IMG/SchlossBorbeck/M_20220518_472.jpg

  IMG/SchlossBorbeck/M_20220518_485.jpg  IMG/SchlossBorbeck/M_20220518_489.jpg

IMG/SchlossBorbeck/M_20220518_497.jpg