Naturfotos - Vögel
Wasseramsel






IMG/Wasseramsel/H_20131010_042.jpg

Die Wasseramsel hat sich als einzige Art unter den Singvögeln die reiche Insektennahrung unter Wasser erschlossen.

Vorzugsweise besiedelt sie mindestens 2 m breite, schnell fließende, ganzjährig kühle, sauerstoffreiche und wenig verunreinigte
Bäche und Flüsse mit kiesigem Grund, eingestreuten Felsbrocken und bewaldeten Ufern.

Die Wasseramsel ist kältefest und ist auch oberhalb der Baumgrenze entlang der Bergbäche anzutreffen.

Sie bevorzugt die mittleren Lagen und geht nur selten in die Ebene in Gebiete, die unterhalb von 200 m über dem Meeresspiegel liegen.

Die höchsten Brutvorkommen in den Alpen erreichen über 2.000 m Meereshöhe.

Da die Wasseramsel auf die Gebirgs- und Mittelgebirgslandschaften beschränkt ist,
ist sie in Europa und Vorderasien nur lückig verbreitet.

* Natur-Lexikon * NaturSportinfo *