Essen-Werden
Basilica St. Ludgerus





Die St. Ludgerus Kirche in Essen-Werden wurde um 799 als Abteikirche des Benediktinerklosters St. Ludgerus erbaut.

Bis zur Säkularisation im 19.Jahrhundert und der Auflösung im Jahre 1802 war die Benediktinerabtei Werden
die  kulturelle Keimzelle des Ruhrgebietes.

Die nach der Säkularisation als Pfarrkirche genutzte Abteikirche wurde von
Papst Johannes Paul II. zu einer Basilica minor erhoben.

Die St. Ludgerus Kirche gilt als einer der bedeutendsten spätromanischen Kirchenbauten im Rheinland.

* Das Werdener Kloster * Ausflugtipps * Wikipedia *


IMG/StLudgerus/L_20170509_03.jpg



IMG/StLudgerus/L_20170509_06.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_05.jpg



IMG/StLudgerus/L_20170509_10.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_09.jpg



IMG/StLudgerus/L_20170509_08.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_07.jpg



IMG/StLudgerus/L_20170509_11.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_12.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_13.jpg

IMG/StLudgerus/L_20170509_15.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_14.jpg

IMG/StLudgerus/L_20170509_16.jpg

Die Krypta, das Grab des Heiligen Ludgerus



IMG/StLudgerus/L_20170509_20.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_19.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_18.jpg IMG/StLudgerus/L_20170509_17.jpg