Essen
Grugapark





Der Grugapark Essen, liebevoll GRUGA genannt, gehört mit seinen 600.000 qm sicherlich zu den
größten und attraktivsten Freizeitparks Deutschlands.

Von der 1. Große Ruhrländische Gartenbau-Ausstellung im Jahre 1929 über die Reichsgartenschau 1938
und der Bundesgartenschau 1965 ist bis heute ein Landschaftspark mit altem und
wertvollem Baumbestand, herrlichen Sondergärten und Gewächshäusern entstanden.

Teil des Gruga-Programms sind Pflanzenschauen, Konzerte und Ausstellungen. Im Musikgarten kann der
Besucher an Sonn- und Feiertagen Konzerte hören, deren Palette von der Klassik bis zum Rock und Pop reicht.

Seit 2005 bereichert das kunterbunte Hundertwasserhaus den Park, das nach Entwürfen des
österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser errichtet wurde.

* Route Industriekultur *

IMG/Grugapark/W_20130916_72.jpg
IMG/Grugapark/W_20130916_31.jpg IMG/Grugapark/W_20130916_28.jpg IMG/Grugapark/W_20130916_47.jpg IMG/Grugapark/W_20130916_49.jpg IMG/Grugapark/W_20130916_34.jpg IMG/Grugapark/W_20130916_25.jpg 
IMG/Grugapark/W_20180718_01.jpg
IMG/Grugapark/W_20180718_02.jpg IMG/Grugapark/W_20180718_08.jpg IMG/Grugapark/W_20180718_05.jpg

IMG/Grugapark/W_20130916_44.jpg