Duisburg
Eisenbahngelände DU-Wedau





Eine Ära geht zu Ende

Als Bahnbetriebswerk Wedau (1878-1977), als Rangierbahnhof Wedau (1890-2000), als Ausbesserungswerk Wedau (1914-2004) und als Güterbahnhof Duisburg (1873-?) waren die Eisenbahngelände von Duisburg bis weit in die
Ortsteile Wedau und Bissingheim neben dem Duisburger Hafen ab 1878 eine der wichtigsten
Güter-Umschlagplätze im westlichen Ruhrgebiet.

Die Gleisanlagen werden derzeit (2016) abgebaut. Eine Aufbereitung für Wohnbebauung ist vorgesehen.


IMG/Wedau/W_20161013_02.jpg IMG/Wedau/W_20161013_01.jpg

IMG/Wedau/W_20161013_05.jpg IMG/Wedau/W_20161013_07.jpg IMG/Wedau/W_20161013_03.jpg

Denkmalgeschützter Wasserturm mit ehemaligem Stellwerk2
 

IMG/Wedau/W_20161013_08.jpg

IMG/Wedau/W_20161016_009.jpg IMG/Wedau/W_20161016_008.jpg IMG/Wedau/W_20161013_12.jpg

IMG/Wedau/W_20161013_11.jpg IMG/Wedau/W_20161016_006.jpg IMG/Wedau/W_20161016_005.jpg

Ehemalige Drehscheibe
 
  IMG/Wedau/W_20161016_004.jpg IMG/Wedau/W_20161016_002.jpg IMG/Wedau/W_20161016_007.jpg
IMG/Wedau/W_20111109_15.JPG IMG/Wedau/W_20161016_013.jpg IMG/Wedau/W_20161016_012.jpg

Ausgemustert und ausrangiert