Dortmund
Kokerei Hansa





Die Kokerei Hansa ist ein Industriedenkmal in Dortmund-Huckarde.

Die Kokerei Hansa entstand in den Jahren 1927 bis 1928 als Großkokerei.

Als Zentralkokerei löste sie die unrentabelen kleinen
Kokereien der Zechen Hansa, Westhausen und Germania ab.

Am 15. Dezember des Jahres 1992 wurde die Kokerei stillgelegt

Seit 1998 sind die meisten Anlagenteile unter Denkmalschutz gestellt.

Die Kokerei Hansa ist als Baudenkmal in die Denkmalliste der Stadt Dortmund eingetragen
und Teil der Route Industriekultur.

* Metropole Ruhr * Ruhrgebiet-Industriekultur *



IMG/KokereiHansa/M_20190920_25.jpg

IMG/KokereiHansa/M_20190920_33.jpg IMG/KokereiHansa/M_20190920_32.jpg

IMG/KokereiHansa/M_20190920_31.jpg

IMG/KokereiHansa/M_20190920_29.jpg IMG/KokereiHansa/M_20190920_28.jpg

IMG/KokereiHansa/M_20190920_27.jpg

IMG/KokereiHansa/M_20190920_35.jpg IMG/KokereiHansa/M_20190920_34.jpg

IMG/KokereiHansa/M_20190920_36.jpg