Dortmund
Deutsches Fußballmuseum





Das Deutsche Fußballmuseum ist der Erinnerungsort des deutschen Fußballs.

Nach der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland entschloss sich der DFB, aus den Gewinnen der
Weltmeisterschaft die Errichtung eines nationalen deutschen Fußballmuseums zu finanzieren.

Mit einem symbolischen Spatenstich am 20. September 2012 begannen die Bauarbeiten,
die Grundsteinlegung fand am 29. April 2013 statt.

Ziel der Ausstellungen ist es über die vielfältigen sportlichen, politischen, kulturellen,
sozialen und ökonomischen Aspekte, Bedeutungen und Botschaften des Fußballs zu berichten.

* Deutsches Fußballmuseum *



IMG/Fussballmuseum/L_20190920_11.jpg

IMG/Fussballmuseum/L_20190920_12.jp